Sei gegrüßt!


Kraniche im Februar

Die Sonne ist heut unser Freudenquell,
wir ziehen los, um Licht zu schöpfen.
Draußen ist′s schon warm und hell,
verbannt das Grau aus euren Köpfen!

Schaut euch nur die Blumen an,
wie sie jetzt schon ihre Blüten recken.
Das muss doch gleich bei jedermann
die Lust auf Frühling neu erwecken!

Am Wegesrand wächst wilder Lauch,
gar köstlich wird er uns wohl munden.
Den Giersch, den gibt′s hier auch,
das wird ein frisches Mahl in froher Runde!

Gänsescharen ziehen am blauen Himmel
mit lautem Zetern über uns hinweg.
Hundertfach ist das Getümmel,
staunend stehen wir am selben Fleck!

Plötzlich sind Trompetenrufe weit zu hören.
Schaut nach oben, sie sind da!
Ihr glaubt es kaum, ich kann′s beschwören:
Kraniche im Februar!