Imbolc

Hörst Du die Meise dort im Lindenbaum,
die hoffnungsvoll ein Liedchen singt?
Sie träumte einen Frühlingstraum,
der uns Licht und Wärme bringt.

Spürst Du schon die Lebenskraft,
die unterm Schnee sich noch versteckt?
Ein Blümelein hat’s bald geschafft,
sein Köpfchen es nach oben streckt.

Siehst Du’s dort im Sonnenschein?
Silbrig glänzt es hier und da.
Weidenkätzchen die sich befreien,
begrüßen nun das neue Jahr.

Auch in mir tut sich was Gutes,
neue Werke wollen ans Licht.
Gedanken voll des frohen Mutes,
verzaubern Dich durch ein Gedicht.